Reinigende Haferflocken-Lotion

Was uns gut nährt und aufbaut, hat seinen Platz ganz sicher nicht nur in der Frühstücksschüssel verdient. Hafer überzeugt mit seinem hohen Gehalt an Vitaminen (vor allem B-Vitamine und E-Vitamin) und Mineralstoffen (Eisen, Zink, Magnesium, Phosphor und Kalzium), seinen wertvollen Eiweißen, seinen hochwertigen Fettstoffen, den komplexen Kohlenhydraten und seinem hohen Gehalt an Ballaststoffen. Haferflocken machen also nicht nur richtig satt, sondern wirken sich dank des Vitamin B1 positiv auf unser Nervensystem aus und fördern die Konzentration. Gleichzeitig sorgt das enthaltene Vitamin B2 für schöne Haut und Nägel. Vitamin B6 ist an der Bildung von Hämoglobin und Serotonin beteiligt und Vitamin B9, auch als Folsäure bekannt, spielt im Körper bei Wachstumsprozessen und der Zellteilung eine wichtige Rolle. Vitamin E ist als Zellschutzvitamin bekannt, es fängt freie Radikale ab, stärkt das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend. Ob nun zum Müsli gereicht, zum Kekse backen oder zum Suppe kochen, Haferflocken sind in den meisten Küchen zu finden. Kernig oder zart-schmelzend, für jeden erschwinglich.

Wer eine Lotion zur Gesichtsreinigung nicht im Handel kaufen mag, sei es um Verpackungsmüll einzusparen, oder aber seinem Körper in Sachen Pflege eine Minimalkur verschrieben hat, für den könnte folgendes Rezept interessant sein:

Reinigende Haferflocken-Lotion

  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1l destiliertes Wasser

Haferflocken mit dem Wasser übergießen und in einem verschließbaren Glas mindestens 1 Tag, besser 48 Stunden einweichen lassen. Anschließend in eine saubere Flasche filtern. Die Lotion kann morgens und abends zur Gesichtsreinigung verwendet werden. Das Gesichtswasser ist für jeden Hauttyp zu empfehlen, da es besonders mild und dennoch porentief reinigt. Einfacher geht es kaum.

Artikel drucken Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.