Rezension : Gesund Backen mit Veganpassion

Stina Spiegelberg bietet mit „Gesund Backen“ all jenen eine große Hilfestellung, die sich nicht nur Kuchen und Süßigkeiten in veganer Variante wünschen, sondern auch noch großen Wert auf die Verwendung besonders gesunder Zutaten wert legen. Mögliche Allergien, Unverträglichkeiten oder der Wunsch weitestgehend auf Processed Food (industriell verarbeitete Lebensmittel) zu verzichten bilden so den thematischen Schwerpunkt unter dem Stina, alias die Küchenfee, ihre Rezepte in „Gesund Backen“ versammelt. In gewohnt charmanter Weise führt die beliebte Bloggerin* vor, das gesundes Backen keinesfalls Verzicht bedeutet. Sie informiert zu Beginn ausreichend über alternative Zutaten und ihre Verwendung, verliert sich hier aber nie im Detail. Diese kommen allein den süßen Kreationen zuteil, denn in der Zubereitung von Keksen, Pralinen und Kuchen besteht Stinas wahre Leidenschaft. Jedem der über 72 Rezepte ist mindestens eine Doppelseite im Buch gewidmet, so erscheint die jeweilige Beschreibung schön übersichtlich und es gibt noch genug Platz für die passende Fotografie. Wirklich toll ist, dass jedes einzelne Rezept mit Verträglichkeitshinweisen versehen ist. So finden sich stets auf den ersten Blick Kennzeichnungen wie sojafrei, fettreduziert, glutenfrei oder vollwertig. Ihre Rezepte hat Stina fünf Kategorien zugeordnet: Teegebäck & Cookies// Kleines & Feines// Kuchen & Torten// Backen ohne Backen// Herzhaftes. Ihre Kreationen heißen Kokosblüten-Orangentorte, Aronia-Energiekugeln oder Süßkartoffeltarte mit Minzpesto. Neben einfacheren und aufwändigeren Rezepten ist das Buch gespickt mit kleinen Backtipps, Tipps zum Verzieren sowie Tipps zur besten Haltbarkeit und Aufbewahrung der selbstgemachten Backwerke. Auch Druckvorlagen zum Dekorieren und Verpacken der süßen Kreationen werden im Buch direkt mitgeliefert. Mit ihrem Buch möchte Stina dem Leser „ein kleines Stück vom veganen Glück schenken“ – annehmen kann man dieses einen ruhigen Gewissens: A morceau de gâteau pour moi, s’il vous plaît. Et bon appétit! 

*Stina Spiegelberg betreibt seit 2008 den Foodblog „Veganpassion„.Vor allem was das Backen mit rein pflanzlichen Zutaten angeht, gilt sie vielen Lesern aber auch Cafe- und Restaurantbetreibern als beliebte Inspirationsquelle. Ihr Wissen und ihre Leidenschaft in Bezug auf vegane Küche teilt sie nicht nur auf ihrem Foodblog mit anderen, sie gibt zudem Workshops und Vorträge, tritt im SWR auf und ist mittlerweile Autorin mehrerer Back- und Kochbücher.

Bei der großen Auswahl an leckeren Backrezepten fällt die Auswahl nicht gerade leicht, wir haben die Matcha-Mandel-Swirls, die Chia-Brownies und die Detox-Pizza ausprobiert und wollen euch die Ergebnisse nicht vorenthalten:

Matcha Kekse

Raw Brownie

Vegane Blumenkohl-Pizza

  • Titel: Vegan Backen mit Vegan Passion
  • Verlag: NeunZehn Verlag; Auflage: 1 (29. Mai 2015)
  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942491575
  • ISBN-13: 978-3942491570
  • Größe: 21,5 x 2,5 x 27,7 cm
  • Autorin: Stina Spiegelberg
  • Preis: 19,95 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.